NABU sammelt Althandys

Sammelbox für Althandys. Foto: NABU/M. Gräwe.
Sammelbox für Althandys. Foto: NABU/M. Gräwe.

Haben Sie auch ein altes, defektes Handy zu Hause?

 

Der NABU beteiligt sich an der Sammlung ausgedienter Handys und nimmt diese Geräte entgegen, um sie einem fachgerechten Recycling übergeben zu können. Für jedes alte Handy erhält der NABU einen Zuschuss, der Erlös fließt dann in ein Naturschutz-Großprojekt des NABU an der Unteren Havel.


Sammelstellen

Althandys. Foto: NABU/Lutz Wolfram.
Althandys. Foto: NABU/Lutz Wolfram.

Alte und kaputte Handys können Sie an folgenden Sammelstellen abgegen:

 

NABU Peine mit freundlicher Unterstützung des Reformhauses Bacher Peine.

Die Sammelbox finden Sie in der Filiale des Reformhauses Bacher Peine; Gröpern 17,  Peine. Mehr Informationen.

 

NABU-Regionalgeschäftsstelle im Stadtteilzentrum Fredenberg (AWiSTA), Kurt-Schumacher-Ring 4, Salzgitter.

 

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, zu welchen Zeiten Sie die Althandys vor Ort abgeben können.

 

 

Beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

 

  1. Bitte den Akku aus Sicherheitsgründen nicht lose in die Recyclingboxen legen. Der Akku muss in das Gerät eingelegt sein - falls die Batteriehalterung kaputt ist, bitte mit Klebeband sichern. Beschädigte oder vom Hersteller zurückgerufene Lithium-Akkus dürfen nicht eingeworfen werden!

  2. Bitte löschen Sie zu Ihrem eigenen Schutz alle gespeicherten persönlichen Daten auf Ihrem Altgerät, bevor Sie es abgeben. Zudem entfernen Sie bitte SIM- und Speicherkarten.

Weitere Informationen

Weitere NABU-Gruppen in der Region, die sich an der Sammlung beteiligen, können Sie bei der NABU-Regionalgeschäftsstelle erfragen oder finden Sie über die Projektseite hier.