Stunde der Wintervögel

Kleiber. Foto: NABU/M. Gräwe
Kleiber. Foto: NABU/M. Gräwe

Wer flattert denn da durch den winterlichen Garten? NABU und NAJU rufen vom 10. bis zum 12. Januar 2020 zur zehnten „Stunde der Wintervögel“ auf.

 

Gegenstand der Mitmachaktion ist es, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten des Siedlungsraums, wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen.

 

 

Mehr Informationen zur Aktion unter www.stundederwintervoegel.de

 


Und so funktioniert's

Der Haussperling hat bisher immer den Schnabel vorn. Foto: NABU/M.Gräwe
Der Haussperling hat bisher immer den Schnabel vorn. Foto: NABU/M.Gräwe

Die Wintervogelzählung funktioniert ganz einfach: Von einem ruhigen Beobachtungsplatz aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist.

 

Die Beobachtungen können unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 20. Januar gemeldet werden. Zudem ist für telefonische Meldungen am 11. und 12. Januar jeweils von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800 1157-115 geschaltet.

 

Das pure Interesse und die Freude an der Vogelwelt reichen zur Teilnahme aus, eine besondere Qualifikation ist für die Wintervogelzählung nicht nötig.


Machen Sie mit!

Um die Zahlen mit den Ergebnissen der vergangenen Jahre abzugleichen, hofft der NABU auf eine rege Beteiligung bei Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion, auch in unserer Region.

Weitere Informationen zur Aktion und den Ergebnissen finden Sie unter:  www.stundederwintervoegel.de

Termine vor Ort

An zwei Terminen lädt der NABU in der Region zu einer Mitmachaktion vor Ort ein. Beide Veranstaltungen eignen sich hervorragend für Einsteiger. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht notwendig. Wetterfeste Kleidung und – sofern vorhanden – ein Fernglas wird empfohlen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Samstag, 11. Januar, 14 – ca. 15 Uhr

Beobachten Sie mit dem NABU Salzgitter die Wintervögel am Bürgerwald Salzgitter-Thiede. Treffpunkt ist der Ellernweg 18 in Salzgitter-Thiede. Der Termin fällt bei schlechtem Wetter aus – bitte auf der Internetseite www.nabu-salzgitter.de informieren.

 

Sonntag, 12. Januar, 9 – ca. 11 Uhr

Auch der NABU Goslar bietet eine gemeinsame Zählung zur Stunde der Wintervögel an. Treffpunkt ist der Zwinger in Goslar, Thomasstraße 2. Bitte insbesondere bei schlechtem Wetter direkt beim NABU Goslar informieren, ob die Veranstaltung stattfindet: www.nabu-goslar.de